Home > 2. Auktion > Russland Kaiserreich: Militärische Antiquitäten > Blankwaffen > Geschenksäbel des russischen Zaren Alexander I., von Meister Iwan Buschujew, Zlatoust 1825

Geschenksäbel des russischen Zaren Alexander I., von Meister Iwan Buschujew, Zlatoust 1825

137

russisches Kavallerie Offizierssäbel Modell um 1820, sehr breite, massive, beidseitig gekehlte, geschwungene Rückenklinge, drei Viertel der Klinge mit geätzten, vergoldeten Ornamenten und Blauätzungen, vorderseitig das umkränzte Monogramm "A I" beidseitig von Engeln gehalten, rückseitig der umkränzte zaristische doppelköpfige Adler ebenfalls beidseitig von Engeln gehalten, der Klingenrücken trägt die Inschrift "I.Buschujew.Zlatoust im Jahre 1825", vergoldetes grosses Messinggefäß, schwarze Lederhilze mit vergoldeter Messingdrahtwicklung, ohne Scheide, hervorragender Zustand

Grossartiger Säbel dieses wohl begnadesten Meisters der "kalten Waffen" von Zlatoust Iwan Buschujew. Unseres Wissens ist seit weit mehr als 10 Jahren keine Buschujew Waffe angeboten oder verkauft worden. Einmalige Gelegenheit zum Erwerb eines Stückes von musealer Bedeutung welches man sonst nur in der Eremitage in St.Petersburg bestaunen kann. Siehe vergleichbaren Säbel/Klinge in dem Buch "Stahl Glanz Gold" von Juri A.Miller auf Seite 150/151

Abmessungen: L 98,5 cm × B 4,5 cm Klinge
Zustand: II+
Limit: 35.000 €
Verkauft für 80.000 €
BackNext
Suche
Login
Meine Gebotsliste
Anzahl der Lose:
Warenkorb
2. Auktion , Onlinekatalog